Hohenlohe-Franken

Infozentrum und Elektromuseum 

 
ANSBACH

91522 Ansbach, Eyber Straße 89

Telefon: 0981 / 969540
Fax: 0981 / 969545205

Auskunft:
Stadt Ansbach 91511 Ansbach, Postfach 6 07
Amt für Kultur und Touristik, 
91511 Ansbach, 
Johann-Sebastian-Bach-Platz 1 
Telefon 09 81 / 5 12 43, 
Fax 09 81/ 5 13 65

akut@ansbach.de
www.ansbach.de

Öffnungszeiten:

Geöffnet Montag bis Donnerstag 9.00 bis 15.30, Freitag 9.00 bis 15.00 Uhr.

Geschichte:

Das Fränkische Überlandwerk präsentiert in einer 1913 erbauten Jugendstilvilla im Ansbacher Vorort Eyb  Techniken aus der Anfangszeit der regionalen Stromversorgung, Elektroinstallation und Haustechnik.

Präsentation:

Integriert ist eine Präsentation alter Elektrohaushalts- und Rundfunkgeräte sowie von Geräten aus der Meßtechnik.
In der Ausstellung "Regionale Stromversorgung" können Besucher einen Blick hinter die Kulissen der regionalen Energieversorgung werfen und sehen, welcher Aufwand an Technik und Know How notwendig ist, damit Strom aus der Steckdose kommt. Exponate, Schautafeln und interaktive Modelle machen das komplexe Thema "Energie und Umwelt" begreifbar. Besucher erhalten wertvolle Anreize und Tips, wie sie in ihren eigenen vier Wänden verantwortungsbewußt mit Energie umgehen können.

Quellen: Stadtverwaltung, Prospekt.

 
 
 

 

Sitemap
Museen
Hohenlohe-Franken
Informationen
© by Wettin-Verlag - Werner M. Dienel - Bei Fragen wenden Sie sich bitte an info@wettin-verlag.de