Hohenlohe-Franken

Theodor-Heuss- Museum

 
BRACKENHEIM

74336 Brackenheim, Obertorstraße 27 

Telefon: 07135 / 93 02 94, 
Fax: 07135 / 93 02 95

info@theodor-heuss-museum.de - www.theodor-heuss-museum.de

Öffnungszeiten:

Geöffnet donnerstags 14.00 bis 17.00 Uhr, samstags, sonntags und feiertags 11.00 bis 17.00 Uhr sowie nach Vereinbarung.

Geschichte:

Zeit seines Lebens behielt Theodor Heuss Brackenheim, wo er am 31. Januar 1884 das Licht der Welt erblickte, in lebhafter und warmer Erinnerung. Das dem ersten Präsidenten der Bundesrepublik Deutschland gewidmete städtische Theodor Heuss Museum wurde am 5. August 2000 wieder eröffnet.

Präsentation:

Im Treppenhaus Serie mit 6 Nachdrucken von Heuss-Zeichnungen
Im Seminarraum im Dachgeschoss:
Ausstellungen, Trauungen und mehr.
Im Dachgeschoss bietet der Seminarraum stilvolles Ambiente für ergänzende Angebote der Museumsarbeit. 
Regelmäßig sind im Obergeschoß wechselnde Sonderausstellungen zu sehen.
Videoinstallation 1: Die Stadt, die Region, die Landschaft, die Tradition, das Haus, der Boden von Theodor Heuss. Länge: 10 min.
Videoinstallation 2: Ich Theodor Heuss. Eine autobiographische Lebensdarstellung. Länge: 15 min.
Videoinstallation 3: Er Theodor Heuss. Eine biografische Würdigung des Bundespräsidenten und Staatsmannes. Länge: 15 min.

Weitere Informationen:
Theodor-Heuss-Stiftung zur Förderung der politischen Bildung und Kultur in Deutschland und Europa e. V.
Im Himmelsberg 16, 70192 Stuttgart
www.theodor-heuss-stiftung.de

Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus
Im Himmelsberg 16, 70192 Stuttgart
www.stiftung-heuss-haus.de

Faltprospekt: "Auf den Spuren von Theodor Heuss" 

Quellen: Stadtverwaltung; Prospekt.


 
 
 
 

 

Sitemap
Museen
Hohenlohe-Franken
Informationen
© by Wettin-Verlag - Werner M. Dienel - Bei Fragen wenden Sie sich bitte an info@wettin-verlag.de