Hohenlohe-Franken
Fingerhutmuseum

CREGLINGEN

97933 Creglingen, Kohlesmühle   (gegenüber der Herrgottskirche),

Telefon 0 79 33 / 370; Fax 0 79 33 / 443.

Internet: www.romanticroad.com/fingerhutmuseum

www.fingerhutmuseum.de

e.mail: fingerhutmuseum@web.de

Öffnungszeiten:

1. April bis 31. Oktober Dienstag bis Sonntag 10.00 bis 12.30 Uhr,  14.00 bis 17.00 Uhr,   1. November bis 31. März Dienstag bis Sonntag 13.00 bis 16.00 Uhr.  24., 25. und 31. Dezember und 7. Januar bis 28. Februar geschlossen.
Führungen sind nach Voranmeldung jederzeit möglich.

Geschichte:

Im Herrgottstal befindet sich gegenüber der Herrgottskirche in der ehemaligen Kohlesmühle, das einzige Fingerhutmuseum der Welt, in dem die Geschichte des Fingerhutes ausgiebig dokumentiert wird.

Präsentation:

In zahlreichen Vitrinen werden Fingerhüte aus allen zeitgeschichtlichen Epochen und Erdteilen ausgestellt. Schautafeln und Bilder gewähren zugleich Einblick in die unterschiedlichsten Herstellungsverfahren und Materialien. Historische Zeugnisse belegen - einem Denkmal gleich - die Tätigkeit der „Fingerhüterzunft", ehemals ein Männerberuf, der sich durch die Jahrhunderte hindurch bemühte, den kleinen unentbehrlichen Gebrauchsgegenstand für Frauen herzustellen. Liebhaber von wertvollen Kleinoden werden entzückt sein, so viel schönes Kulturgut auf kleinstem Raum vorzufinden.

Quellen: Stadtverwaltung Creglingen; Prospekt.

Sitemap
Museen
Hohenlohe-Franken
Informationen
© by Wettin-Verlag - Werner M. Dienel - Bei Fragen wenden Sie sich bitte an info@wettin-verlag.de