Hohenlohe-Franken

Historisches Museum im Spitalhof

 
DINKELSBÜHL

Historisches Museum im Spitalhof, 91550 Dinkelsbühl Dr.-Martin-Luther-Straße 6b 
Telefon: 09851 / 3293

Auskunft:
Touristik Service Dinkelsbühl - TSD 91550 Dinkelsbühl, Marktplatz
Tel.: 0 98 51 / 9 02 40 
Fax: 0 98 51 / 55 26 19

touristik.service@dinkelsbuehl.de
info@freie-reichsstadt.de
www.freie-reichsstadt.de

Öffnungszeiten:

Geöffnet Dienstag bis Sonntag 10.00 bis 16.00 Uhr (montags geschlossen).

Geschichte:

Das Historische Museum im Innenhof des Spitals liegt im Herzen der Historischen Altstadt Dinkelsbühls und präsentiert die Sammlung des Historischen Vereins Alt-Dinkelsbühl e.V. in Räumen eines 1599 erbauten Renaissance-Gebäudes.

Präsentation:

Die Ausstellung gewährt Einblicke in die Geschichte der Reichsstadt, der Zünfte (Renaissancezunfttruhe der Zimmerleute), der Tuchherstellung (Tuchscheren), des Handels (Rechentisch), in das Werk des Universalgenies Raoul Francé und das Schaffen des Jugendschriftstellers Christoph von Schmid ('Ihr Kinderlein kommet'). Zwei Gemälderäume zeigen Porträts und Dinkelsbühler Ansichten.
Der Bestand umfaßt in 16 Räumen Sammlungen zu Stadtgeschichte, bürgerlicher und bäuerlicher Wohnkultur, Handwerk, Waffen und religiöser Volkskunst vom 14. bis zum 20. Jahrhundert. Einen Schwerpunkt bildet die Stadtgeschichte. Neben Stadtansichten zeigt ein Modell den ursprünglichen Kern Dinkelsbühls und seine Erweiterungen in den Jahren 1370 bis 1430. Eine Zinngießerwerkstatt und eine Handwerkerstube der Blaudruckerei dokumentieren das Dinkelsbühler Handwerk. Besonders wertvoll ist die Zunftlade der Schreiner und Zimmerer aus der Zeit um 1600. Im 2. Stock gibt es einen Raum für Wechselausstellungen. Hier können auch Kinder mit Zeichnungen und Texten zu Ausstellungsstücken gestaltend mitwirken

Quellen: Gemeindeverwaltung, Prospekt.

 
Der "Blausieder", Darstellung eines Ratsherrn 
auf einer Türguckerklappe
 
Sitemap
Museen
Hohenlohe-Franken
Informationen
© by Wettin-Verlag - Werner M. Dienel - Bei Fragen wenden Sie sich bitte an info@wettin-verlag.de