Hohenlohe-Franken

Gaildorfer Stadtmuseum im Alten Schloß

 
GAILDORF

Auskunft:
Stadtverwaltung, 74405 Gaildorf, Schloß-Straße 20

Telefon: 07971 / 253-0
Fax:  07971 / 253-188
stadt@gaildorf.de
www.gaildorf.de

Öffnungszeiten:

Besichtigung nach Vereinbarung mit
Steffen Hinderer, Kirchstraße 8, 
74405 Gaildorf, 
Telefon: 07971/5966, 
Fax: 07971/6718.

Geschichte:

Seit dem 3. Oktober 2004 ist das Gaildorfer Stadtmuseum im Alten Schloß geöffnet. Das Museum wird ehrenamtlich betreut durch den Historischen Verein Gaildorf.

Präsentation:

Besonders sehenswert ist der Schenkenbecher. Es handelt sich allerdings nicht um das Original, sondern um eine Nachbildung. Das Original wird im Württembergischen Landesmuseum aufbewahrt. Der Schenkenbecher ist einer der am wertvollsten erhaltenen Kunstgegenstände aus der Geschichte der Schenken von Limpurg. 
Eine Dauerausstellung über die Strafjustiz in der Reichsgrafschaft Limpurg befindet sich ebenfalls im Alten Schloß.

Quellen: Gemeindeverwaltung, Prospekt.

 
Sitemap
Museen
Hohenlohe-Franken
Informationen
© by Wettin-Verlag - Werner M. Dienel - Bei Fragen wenden Sie sich bitte an info@wettin-verlag.de