Hohenlohe-Franken

Johannitermuseum im Johanniterhaus

KRAUTHEIM

74238 Krautheim, Burgweg 3, Johanniterhaus. 

Telefon 0 62 94 / 98 - 0 oder 10 57.

Internet: www.Krautheim.de 

E-mail: stadt@Krautheim.de

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag 9.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr,  Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr (Dienstzeiten der Stadtverwaltung).
1. Mai bis 30. September: auch samstags, sonntags und feiertags 14.00 bis 17.00 Uhr. Gruppen nach Voranmeldung (im Burgmuseum Krautheim) zu gewünschten Zeiten.

Geschichte:

Das auf Initiative von Mitgliedern der Württemberg Badischen Genossenschaft des Johanniterordens gemeinsam mit der Stadt Krautheim 1978 eingerichtete Museum unterrichtet über die Ordensgeschichte sowie über Tätigkeiten des Malteserhilfsdienstes.

Präsentation:

In einer Dauerausstellung werden in zwei Räumen und im Treppenhaus Schautafeln, Wappenschilde und Ehrenzeichen des Johanniterordens ausgestellt. wie das Modell einer typischen Kreuzfahrerburg des 13. Jahrhunderts. Bilder von Schloß Sonnenburg, dem Sitz des Herrenmeisters ab 1415, Uniformen, Trachten und Degen beleben den Gesamteindruck. In einigen Vitrinen werden die Verbindungen der Herrn von Krautheim zum Orden dargestellt. Listen mit Namen der Großmeister des Malteserordens und der Herrenmeister der Balley Brandenburg weisen auf die jahrhundertelange Bedeutung des Ordens hin.

Quellen: Stadtverwaltung Krautheim; Prospekt.

 
Sitemap
Museen
Hohenlohe-Franken
Informationen
© by Wettin-Verlag - Werner M. Dienel - Bei Fragen wenden Sie sich bitte an info@wettin-verlag.de