Hohenlohe-Franken

Albert-Sammt- Zeppelin-Museum im KULT Niederstetten

NIEDERSTETTEN

97996 Niederstetten, Hauptstraße 52.

Telefon 0 79 32 / 6 00 32 oder 91 02-38, 

Fax 0 79 32 / 91 02-39.

Öffnungszeiten:

montags 16.30 bis 19.30 Uhr, dienstags 12.00 bis 14.00 Uhr, mittwochs 10.00 bis 11.30 Uhr, donnerstags 10.00 bis 11.30 Uhr, 15.00 bis 18.00 Uhr, freitags 10.00 bis 11.30 Uhr, 15.00 bis 17.30 Uhr. Gruppen ab 10 Personen nach telefonischer Vereinbarung.

Geschichte:

Den Namen trägt das Museum nach einem Pionier der Zeppelin-Luftschiffahrt, dem 1889 in Niederstetten als Sohn eines Seilers geborenen Albert Sammt. Bereits 1912 kam er zum Luftschiffbau, war 1924 Höhensteuermann bei der ersten Atlantiküberquerung und überlebte als Offizier den verhängnisvollen Absturz bei der Landung des LZ 129 „Hindenburg" in Lakehurst. Danach war er Kapitän des letzten deutschen LZ 130 „Graf Zeppelin". 1937 wurde er Ehrenbürger seiner Vaterstadt; 1982 verstarb Sammt 93jährig, kurz vor Eröffnung des ersten Albert-Sammt-Zepplin-Museums. Dieses wurde 1982 mit Unterstützung der Familie Sammt in einem Raum des Schlosses Haltenbergstetten eingerichtet, unter Mithilfe durch die Zeppelinwerke Friedrichshafen sowie private Leihgeber.

Präsentation:

Für den Bau des neuen KULT, dem Kultur- und Literaturtreff der Stadt Niederstetten, wurde das Albert-Sammt-Zeppelin-Museum neu konzipiert und 1994 in die Bücherei im KULT Niederstetten integriert. Gezeigt werden Originalstücke sowie ausgesuchte Reproduktionen alter Exponate, die Ausschnitte aus der eindrucksvollen Geschichte der Zeppeline bieten. Eine übersichtlich gestaltete Fotodokumentation ist „schwebend" installiert - gehalten von original Zeppelinprofil-Rekonstruktionen. Die Schautafeln informieren über Sammts bewegte Lebensgeschichte und damit auch über die Geschichte der Zeppelin Luftschiffahrt, eingebettet in den jeweiligen historischen Kontext. Neben der Dokumentation finden sich auch Modelle, Malerei und Inventarstücke aus dem LZ 130.

Quellen: Stadtverwaltung Niederstetten; Prospekt.


 

 

 

 
Sitemap
Museen
Hohenlohe-Franken
Informationen
© by Wettin-Verlag - Werner M. Dienel - Bei Fragen wenden Sie sich bitte an info@wettin-verlag.de