Hohenlohe-Franken

Reubacher Heimatmuseum

ROT AM SEE - REUBACH

74585 Rot am See-Reubach,               Zur Linde 9

Telefon 0 79 58 / 6 04.

Öffnungszeiten:

Ostern bis 30. September, Sonn- und Feiertag 13.00 bis 16.00 Uhr. Gruppenbesuche nach Voranmeldung auch werktags.

Geschichte:

In privat-familiärer Atmosphäre präsentiert sich in den Räumen der ehemaligen Dorfschule und in der Schulscheuer nahe der Kirche seit 1973/74 ein Heimatmuseum liebenswerter Art. Es verdankt sein Entstehen dem bewahrendem Sammlerfleiß einer einzigen Reubacher Bauernfamilie, die viel bäuerliches Gebrauchs- und Kulturgut aus eigenem Besitz beigesteuert hat.

Präsentation:

Der Bestand, auf mehrere Räume und die alte Schulscheuer verteilt, umfaßt alles, was einst zum bäuerlichen Leben und zur Alltagsarbeit auf dem Bauernhof oder Feld benötigt wurde. Seien es die Gerätschaften der Küche - ein Backtrog stammt von 1733 -, irdenes Geschirr, Kinderwiege und Spielsachen, Heiratsgut in bemalten Truhen und Schränken oder Handwerkszeug aus der bäuerlichen Werkstatt und für die Bearbeitung des Flachses. Alle ausgestellten Stücke sind harmonisch eingefügt in das vielfältige bäuerliche Mobiliar, einen Hauch schlichten, arbeitsamen Lebens früherer Zeit vermittelnd.
Mit Hilfe von alten Gipsmodeln werden Gegenstände aus Ton hergestellt, z. B. Kinderspielzeug.

Quellen: Gemeindeverwaltung Rot am See; Prospekt.


 
Sitemap
Museen
Hohenlohe-Franken
Informationen
© by Wettin-Verlag - Werner M. Dienel - Bei Fragen wenden Sie sich bitte an info@wettin-verlag.de