Hohenlohe-Franken

Feuerwehrmuseum

SCHWÄBISCH HALL

74523 Schwäbisch Hall,        Ripperg 3 (Alte Spinnerei).

Telefon 07 91 / 4 17 98 oder        0171 / 3 42 06 12.

Internet: www.schwaebischhall.de

E-Mail: Feuerwehrmuseum@t-online.de

Öffnungszeiten: 

Immer 1. Sonntag im Monat von 11.00 bis 15.00 uhr oder jeden Montagabend ab 18.00 Uhr. Sonstige Termine nach Absprache.
Besichtigung im Rahmen von Führungen nach Voranmeldungen, Telefon 0791 / 9708522 oder 0171 / 3420612. 
Gruppenführungen: Anmeldung Touristik-Information, 
Telefon 0791 / 7 51-3 86, 
Fax 0791 / 751-397.
Internet: www.schwaebischhall.de

Geschichte:

Am Rippberg befand sich in einem großen Backsteingebäude eine Baumwollspinnerei, die 1878 einem Großbrand zum Opfer gefallen ist. Seit 1997 ist in diesem frühen Industriegebäude das Feuerwehrmuseum untergebracht. 

Präsentation:

Auf 1 600 m2 wird eine reichhaltige, über 6000 Exponate umfassende Sammlung alter Feuerlöschgeräte aus fünf Jahrhunderte gezeigt. Dazu gehören so ziemlich alles, was mit der Feuerwehrgeschichte zu tun hat. 
So 60 von Hand - oder Pferden - gezogene Feuerspritzen, eine der ältesten Magirus Ganzsstahlleitern von 1933, mittelalterliche Löscheimer, tragbare Kastenspritzen, Helme, Uniformen, Ordensspangen und Urkunden.
Eine besondere Rarität ist die hölzerne Stockspritze aus dem 14. Jahrhundert. 
Eines der Prachtstücke ist eine Spritze aus der C. Kirchdörfer-Produktion von 1866 mit Hydrophor, liegenden Zylindern und einer Länge von fast fünf Metern. Das gesamte Pumpwerk ist aus Messing gegossen. In die Überholung dieser einen Spritze steckten ehrenamtliche Helfer über 1.000 Arbeitsstunden. 

Für Gruppen werden neben Führungen auch Museumsaktionen angeboten, so originalgetreue Löscheinsätze mit alten Spritzen, auf Wunsch auch Aktionen wie die Auswirkungen einer Fettexplosion oder es werden vorbeugende Brandschutzmaßnahmen demonstriert. 

Das Museum ist behindertengerecht ausgestattet. 

Quellen: Stadtverwaltung Schwäbisch Hall; Prospekt.


 
 

 

 
Sitemap
Museen
Hohenlohe-Franken
Informationen
© by Wettin-Verlag - Werner M. Dienel - Bei Fragen wenden Sie sich bitte an info@wettin-verlag.de