Hohenlohe-Franken

Römischer Gutshof mit Badruine

WEINSBERG

74189 Weinsberg, Römerbadweg 3/ Leiblingstraße

Tourist-Information,  Marktplatz 1, 74189 Weinsberg

Telefon: 0 71 34 / 512-0 oder 512-106

Fax: 0 71 34 / 512-199

Internet: www.weinsberg.de

e-mail: stadt@weinsberg.de

Öffnungszeiten:

Täglich.

Geschichte:

Beim Pflanzen eines Baumes 1906 wurden die baulichen Überreste aus der Römerzeit entdeckt. Erste Ausgrabungen brachten den vollständigen Grundriß einer kleinen, wohlerhaltenen und typischen römischen Badeanlage ans Licht. Bei weiteren Ausgrabungen durch das Landesdenkmalamt Baden-Württemberg 1977 kamen Teile eines mehrfach umgebauten römischen Wohnhauses zutage. Dadurch wurde der Nachweis möglich, daß Bad und Wohnhaus Teile einer größeren römischen Gutsanlage waren, die nicht militärischen, sondern zivilen Zwecken gedient hat. 

Präsentation:

Die Stadt Weinsberg hat die Anlage in vorbildlicher Weise restauriert und auch die neuen Grabungsfunde der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
Die Badanlage eines römischen Gutshofs, am Fuße der Burgruine Weibertreu gelegen, zählt zu den ältesten konservierten römischen Bauten in Baden Württemberg.

Quelle: Stadtverwaltung Weinsberg.

Sitemap
Museen
Hohenlohe-Franken
Informationen
© by Wettin-Verlag - Werner M. Dienel - Bei Fragen wenden Sie sich bitte an info@wettin-verlag.de